Der Bund der Sieben Sterne

Der Bund der Sieben Sterne - eine Herr der Ringe Online Fun-Raid-Rollenspielsippe auf dem Server Belegaer
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Legendäre Völkerrennen im Auenland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Craaco

avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: Das Legendäre Völkerrennen im Auenland   Fr 14 Sep 2012 - 10:26

Ich habe neulich mal wieder mit dem alten Bilbo Beutlin geredet und mich mit ihm über frühere Zeiten seines jungen alters unterhalten.
Nach vielen Stunden hatte er mir jede Kleinigkeiten eines sehr bekanntem Rennens erzählt!
Damit auch ihr etwas darüber erfahrt, soweit ihr nicht schon selbst von gehört habt, möchte ich euch diese Geschichte kurz erzählen. Smile

Alles begann an einem Morgen.Die Sonne schien und die Schmetterlinge flogen friedlich ihre Runden durch die Blumenbeete.
Bilbo war gerade aufgestanden und hatte sich eine Pfeife angezündet, als ihm Lobelia- Sackheim Beutlin in die quere kam.
Sie war wohl sauer und beschimpfte den nette Bilbo wegen irgendeiner Kleinigkeit.
Bilbo erzählte mir sie wollte von ihm nur etwas Geld haben was er ihr aber nicht geben wollte.
Nach einer Zeit fing Lobelia die Beutlins an zu beleidigen und wollte Bilbo klar machen das die Sackheim-Beutlins viel stärker und talentierter
wären als die einfachen Beutlins.
Bilbo der schon immer sehr verspielt war schlug Lobelia darauf ein Wettkampf vor, der zeigen sollte welche Art von den Beutlins denn nun die
bessere wäre.
Lobelia war einverstanden und ließ sich auf das Spiel ein!

Am nächsten Morgen trafen sich einige Beutlins und Sackheim-Beutlins an der Rennstrecke im Auenland.
Natürlich waren auch viele Besucher gekommen, da sich die Nachricht von einem Rennen bei den Leuten schnell verbreitet hatte.
Die Beutlins bei diesem Wettkampf vertraten Mungo, Hango, Largo und natürlich auch Bilbo. Für die Sackheim-Beutlins in Rennen gingen
Otho, Lotho, Drotho und natürlich auch Lobelia persöhnlich.

Bilbo erklärte allen die Regeln:

1. Es wird ein Staffelrennen über vier Runden ausgetragen
2. Man muss sich seinen Gegnern fair gegenüber verhalten
3. Wer zuerst im Ziel ist gewinnt

Diese drei Regeln sprach Bilbo in die Menge und das Publikum aus Starren, Stolzfußen, Brandybocks und vielen weiteren Vierteln applaudierten und sangen feierliche Lieder.
Die beiden ersten Kandidaten gingen an den Start, wo der Stallmeister stand, um das Startkommando zu geben.
Stille trat ein........dann ertönte das Signalhorn und das Rennen begann!

Weil ein Bericht etwas zu lange wäre, erzähle ich euch die Geschichte in mehreren Abschnitten. Dies ist der erste und ich hoffe ihr seit gespannt darauf wie es weitergehen wird Smile

Gruss Craaco Birkenheim
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Das Rennen   Fr 14 Sep 2012 - 20:45

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung Very Happy
Nach oben Nach unten
Galanino
Handwerksmeister - Waffenschmied
Handwerksmeister - Waffenschmied
avatar

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 15.11.10
Alter : 41
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Re: Das Legendäre Völkerrennen im Auenland   Mo 8 Okt 2012 - 5:27

Danke, für die Geschichte, ich glaube, ich muss mir mal mehr Zeit nehmen Deine Geschichten zu lesen.

_________________________________________________
Der kleinste Kieselstein bringt auch den stärksten Krieger zum Fall.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Legendäre Völkerrennen im Auenland   

Nach oben Nach unten
 
Das Legendäre Völkerrennen im Auenland
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» Wässer (Fluss)
» Pokémon (Vollständig)
» Fraktionen
» Tabletop-Dortmund -News- Urlaub

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Bund der Sieben Sterne :: Die Sippe "Der Bund der Sieben Sterne" :: Über das Auenland-
Gehe zu: